Die neue Tafelhalle nimmt Gestalt an

Neue Tafelhalle ist zum Umzug bereit

Die Einrichtung der neuen Halle schreitet voran. Der Aufbau der Wände, Kühlaggregate, Regale etc. wurde seit Oktober 2019 komplett in Eigenregie durch unsere fachlich versierten Mitglieder unter Leitung von Bernhard Böckenholt ausgeführt.

v.l.n.r.: Albert Boländer, Wilhelm Beckmann, Bernhard Böckenholt, Wilhelm Baake, Bruno Bierschenk, Karl Westrup, Eckehard Henke.

Das geforderte neue Hygienewaschbecken ist vorhanden und wird aktuell noch angeschlossen. Bisher sind weit über 600 Stunden geleistet worden, die Fertigstellung wird nach Schätzung dann über 1000 Std. in Anspruch genommen haben.

Im Vergleich zum alten Standort wird in der neuen Halle die doppelte Fläche zur Verfügung stehen. Ein Großteil des Mobilars aus der alten Halle kann weiter verwendet werden, und muss nach der letzten Warenausgabe in die neue Halle versetzt werden. Ein neues Regal wurde von einem nicht genannten Spender gestiftet.

Die Arbeiten liegen alle gut im Zeitplan, so dass dieser eingehalten werden kann.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen